Datenschutzerklärung

Wie ich mit deinen personenbezogenen Daten umgehe, erläutere ich dir in dieser Datenschutzerklärung:

Maßgabe ist das geltende Datenschutzrecht, insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Mit Ausnahme der Dienstleister und Drittanbieter, die ich in dieser Datenschutzerklärung benenne, gebe ich keine Daten an Dritte weiter. Wenn du Fragen hast, sprich mich gerne an.

Verantwortliche

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist

Anja Schwarz
Ringstraße 4
61209 Echzell

Allgemeine Informationen

Bereitstellung von Daten

Für eine Nutzung meiner Webseite ist es in der Regel weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Soweit eine Bereitstellung von Daten für einen Vertragsabschluss erforderlich ist oder der Nutzer dazu verpflichtet ist, personenbezogene Daten bereitzustellen, teile ich diesen Umstand und welche Folgen die Nichtbereitstellung hätte in dieser Datenschutzerklärung mit.

Verarbeitung zu anderen Zwecken

Daten werden grundsätzlich nur zu den Zwecken verarbeitet, für die sie erhoben wurden. Sollen sie ausnahmsweise zu anderen Zwecken weiterverarbeitet werden, informiere ich vor dieser Weiterverarbeitung über diese anderen Zwecke und stellen alle anderen maßgeblichen Informationen zur Verfügung (Art. 13 Abs. 3 DSGVO).

Webseitenhosting

Bei jedem Aufruf meiner Webseite überträgt der Browser des Nutzers verschiedene Daten. Für die Dauer des Besuchs der Webseite werden die folgenden Daten verarbeitet und in Logfiles auch über ein Ende der Verbindung hinaus gespeichert:

  • Browsertyp und verwendete -version
  • Betriebssystem
  • Abgerufene Seiten und Dateien
  • Übertragene Datenmenge
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Provider des Nutzers
  • IP-Adresse in anonymisierter Form
  • Referrer URL

Die Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, um die Webseite an den Nutzer ausliefern zu können und für sein Endgerät zu optimieren. Die Speicherung in Logfiles dient der Verbesserung der Sicherheit meiner Webseite (z. B. Schutz vor DDOS-Angriffen). IP-Adressen werden vor ihrer Speicherung in Logfiles anonymisiert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse besteht in der Bereitstellung der Webseite und der Verbesserung der Webseitensicherheit. Logfiles werden nach 30 Tagen automatisch gelöscht.

Gestaltung und Betrieb meiner Webseite erfolgt über den Anbieter STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, dessen Datenschutzerklärung du hier findest: Datenschutzerklärung von Strato Homepage Baukasten

Cookies, Zählpixel und Mobile Identifier

Auf meiner Webseite setze ich Technologien ein, um das genutzte Endgerät wiederzuerkennen. Es kann sich dabei um Cookies, Zählpixel und/oder Mobile Identifier handeln.

Das Wiedererkennen eines Endgeräts kann grundsätzlich zu unterschiedlichen Zwecken erfolgen. Es kann notwendig sein, um Funktionen meiner Webseite bereitzustellen, beispielsweise um einen Warenkorb zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus können die genannten Technologien dazu genutzt werden, um das Verhalten von Nutzern auf der Seite nachzuvollziehen, beispielsweise zu Werbezwecken. Welche Technologien ich im Einzelnen nutze und zu welchen Zwecken, beschreibe ich in dieser Datenschutzerklärung gesondert.

Für ein besseres Verständnis erläutere ich nachfolgend allgemein, wie Cookies, Zählpixel und Mobile Identifier funktionieren:

  • Cookies sind kleine      Textdateien, die bestimmte Informationen beinhalten und auf dem Endgerät      des Nutzers gespeichert werden. Zumeist handelt es sich um eine      Identifikationsnummer, die einem Endgerät zugewiesen wird (Cookie ID).
  • Bei einem Zählpixel handelt es      sich um eine transparente Grafikdatei, die auf einer Seite eingebunden      wird und eine Logdateianalyse ermöglicht.
  • Ein Mobile Identifier ist eine      einzigartige Nummer (Mobile ID), die auf einem mobilen Endgerät      gespeichert ist und durch eine Webseite ausgelesen werden kann.

Cookies können erforderlich sein, damit meine Webseite ordnungsgemäß funktioniert. Rechtsgrundlage für den Einsatz derartiger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse besteht in der Bereitstellung der Funktionen meiner Webseite.

Für den Betrieb meiner Webseite nicht erforderliche Cookies setze ich ein, um mein Angebot nutzerfreundlicher zu machen oder die Nutzung meiner Webseite nachvollziehen zu können. Die Rechtsgrundlage richtet sich hier danach, ob die Einwilligung des Nutzers einzuholen ist oder ich mich auf ein berechtigtes Interesse berufen kann. Eine erteilte Einwilligung kann der Nutzer unter anderem durch die Einstellungen in seinem Browser jederzeit widerrufen.

Der Nutzer kann der Verarbeitung von Daten mithilfe von Cookies durch entsprechende Einstellungen in seinem Browser verhindern und ihr widersprechen. Im Falle des Widerspruchs kann es sein, dass nicht alle Funktionen meiner Webseite zur Verfügung stehen. Über weitere Möglichkeiten des Widerspruchs gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies informiere ich in dieser Datenschutzerklärung gesondert. Gegebenenfalls stelle ich Links bereit, mit denen ein Widerspruch erklärt werden kann. Diese sind mit "Opt-Out" beschriftet.

Kontaktaufnahme

Im Falle einer Kontaktaufnahme verarbeite ich die Angaben des Nutzers zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage einschließlich eventueller Rückfragen sowie Auftragserfüllung.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse besteht in der Beantwortung der Anfragen meiner Nutzer sowie der Erfüllung des Auftrags. Zusätzliche Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. b) DSGVO, wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.

Die Daten werden gelöscht, sobald die Anfrage bzw. der Auftrag erledigt ist. Ich überprüfe in regelmäßigen Abständen, mindestens aber alle zwei Jahre, ob im Zusammenhang mit Kontaktaufnahmen angefallene Daten zu löschen sind.

WhatsApp

Du hast die Möglichkeit, mich über den Messenger-Dienst WhatsApp zu kontaktieren. In diesem Fall übermittelst du mir damit automatisch deine Mobilnummer. Ich speichere keine Kundendaten - auch keine Telefonnummern - in meinem Mobiltelefon ab, sondern nutze lediglich die "Antwortfunktion". In regelmäßigen Abständen werden alle Nachrichten der erledigten Aufträge / Anfragen gelöscht.

Bitte beachte die Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise von WhatsApp: www.whatsapp.com/legal

Bestellungen und Zahlungsabwicklung

Bei einer Bestellung in meinem Onlineshop verarbeite ich die bei der Bestellung angegeben Daten wie z. B. Name, Bankverbindung oder Zahlungsdaten zur Abwicklung der Bestellung. An meine Zahlungsdienstleister gebe ich Zahlungsdaten nur weiter, soweit dies zur Abwicklung der Zahlung erforderlich ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Bestelldaten ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. b) DSGVO. Hinterlegt der Nutzer seine Bestelldaten in einem Benutzerkonto, ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a) DSGVO die Rechtsgrundlage. Im Übrigen beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse besteht in der Abwicklung von Rückzahlungen und der Verfolgung von Ansprüchen.

Bestell- und Zahlungsdaten werden gelöscht, sobald sie für die Abwicklung der Bestellung einschließlich einer Rückabwicklung der Zahlung (z. B. wegen eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Vertrag) und eine Bearbeitung von Gewährleistungsfällen nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Für den Fall, dass der Nutzer seine Bestelldaten für eine nochmalige Bestellung in seinem Benutzerkonto hinterlegt hat, werden die Daten gemeinsam mit dem Benutzerkonto gelöscht, wenn sie für die Abwicklung einer konkreten Bestellung nicht erforderlich sind.

Paypal

Bei einer Zahlung über Paypal erfolgt die Zahlungsabwicklung durch PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg.

Datenschutzerklärung von Paypal

Buchhaltungssoftware

Für die Erledigung der Buchhaltung nutze ich den Service der cloudbasierten Buchhaltungssoftware invoiz der Buhl Data Service GmbH,  Am Siebertsweiher 3/5, 57290 Neunkirchen (Siegerland) zur Verarbeitung von Eingangs- und Ausgangsrechnungen. Nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen findest du unter https://www.invoiz.de/

Affilate-Links

Ich nutze sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen solchen Link klickst und sodann hierüber einkaufst, bekomme ich eine Provision für deinen Einkauf, die den Einkaufspreis für dich nicht verändert. Es werden Cookies eingesetzt, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachzuvollziehen, also unter anderem zu erkennen, dass du den Partnerlink auf meiner Website angeklickt und anschließend eine Bestellung getätigt hast. Alle genutzten Affilate-Links werden ausdrücklich als solche gekennzeichnet. Solltest du mit einer entsprechenden Verwendung / Speicherung deiner Daten nicht einverstanden sein, nutze diese Links bitte nicht, sondern rufe die entsprechenden Webseiten direkt auf.

 

Weitere Drittdienste

Google Analytics

Zu Analyse der Nutzung meiner Webseite setze ich Google Analytics ein. Anbieter: Google Ireland Ltd., Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland.

Um Aktivitäten des Nutzers auf der Webseite nachverfolgen zu können, wird ein Cookie auf dem Endgerät gesetzt. Ich nutze Google Analytics mit der Erweiterung anonymize IP. Die IP-Adresse des Nutzers wird automatisch gekürzt, bevor sie an Server in den USA übertragen wird. Ausgewertet werden unter anderem der ungefähre geografische Standort, Endgerät, Bildschirmauflösung, Browser sowie besuchte Seiten einschließlich der Verweildauer.

Soweit ich eine Einwilligung des Nutzers einhole, erfolgt die Verarbeitung von Daten auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a) DSGVO. Im Übrigen beruht sie auf Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung meiner Webseite, der Verbesserung meiner Angebote und dem Online-Marketing.

Die durch Google Analytics gesammelten Daten werden nach Ablauf von 14 Monaten automatisch gelöscht.

Nutzer können der Verwendung von Daten durch Google Analytics mit dem nachfolgenden Opt-Out jederzeit widersprechen.

Opt-Out

Datenschutzerklärung von Google Analytics

Google Adsense

Ich nutze Google AdSense. Anbieter: Google Ireland Ltd., Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland.

Über Google Adsense schalte ich personalisierte Werbeanzeigen. Google nutzt Cookies und Zählpixel, um das Verhalten von Nutzern zu analysieren und passende Werbung auswählen zu können. Dabei werden unter anderem die Aufrufe unserer Webseite und anderer Webseiten, die AdSense verwenden, ausgewertet und einer Nutzer-ID zugeordnet. Die Daten werden nicht mit anderen von Google gespeicherten Nutzerdaten zusammengeführt.

Soweit ich eine Einwilligung des Nutzers einhole, erfolgt die Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a) DSGVO. Im Übrigen beruht sie auf Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse besteht in der Auslieferung von interessenbasierter Werbung.

Nutzer können der Verwendung von Daten durch Google für personalisierte Werbung mit dem nachfolgenden Opt-Out jederzeit widersprechen.

Opt-Out

Datenschutzerklärung von Google AdSense

Amazon Cloudfront

Ich nutze das Content-Delivery-Network (CDN) Amazon CloudFront. Anbieter: Amazon Web Services Inc., P.O. Box 81226, Seattle, WA 98108-1226.

Inhalte werden von Servern des CDN geladen. Damit eine Verbindung aufgebaut werden kann, ist es technisch notwendig, die IP-Adresse des Nutzers zu übertragen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse besteht in der Verbesserung der Geschwindigkeit und Verfügbarkeit meiner Webseite.

Datenschutzerklärung von Amazon CloudFront

Facebook Social Plugins

Inhalte und Buttons des sozialen Netzwerks Facebook binde ich über ein Plugin auf meiner Webseite ein. Anbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.

Um Inhalte von Facebook laden bzw. Inhalte und/oder Funktionen darstellen zu können ist es technisch notwendig, die IP-Adresse des Nutzers an das Unternehmen zu übertragen. Wenn der Nutzer bei Facebook eingeloggt ist, kann der Besuch einer Seite dem Account zugeordnet werden.

Soweit ich eine Einwilligung des Nutzers einhole, erfolgt die Verarbeitung von Daten auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a) DSGVO. Im Übrigen beruht sie auf Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse für die Einbindung von Facebook-Inhalten und Buttons besteht in der nutzerfreundlichen Gestaltung meiner Webseite.

Ich bin gemeinsam mit Facebook Irland Ltd. für die Erhebung oder den Erhalt im Rahmen einer Übermittlung (jedoch nicht die weitere Verarbeitung) von Daten, die Facebook mittels der Facebook-Social-Plugins (und Einbettungsfunktionen für Inhalte), die auf meinem Onlineangebot ausgeführt werden, erhebt oder im Rahmen einer Übermittlung erhält, verantwortlich. Ich habe mit Facebook eine spezielle Vereinbarung abgeschlossen ("Zusatz für Verantwortliche", https://www.facebook.com/legal/controller_addendum), in der insbesondere geregelt wird, welche Sicherheitsmaßnahmen Facebook beachten muss (https://www.facebook.com/legal/terms/data_security_terms) und in der Facebook sich bereit erklärt hat die Betroffenenrechte zu erfüllen (d. h. Nutzer können z. B. Auskünfte oder Löschungsanfragen direkt an Facebook richten). Hinweis: Wenn Facebook mir Messwerte, Analysen und Berichte bereitstellt (die aggregiert sind, d. h. keine Angaben zu einzelnen Nutzern erhalten und für mich anonym sind), dann erfolgt diese Verarbeitung nicht im Rahmen der gemeinsamen Verantwortlichkeit, sondern auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages ("Datenverarbeitungsbedingungen ", https://www.facebook.com/legal/terms/dataprocessing) , der "Datensicherheitsbedingungen" (https://www.facebook.com/legal/terms/data_security_terms) sowie im Hinblick auf die Verarbeitung in den USA auf Grundlage von Standardvertragsklauseln ("Facebook-EU-Datenübermittlungszusatz, https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum). Die Rechte der Nutzer (insbesondere auf Auskunft, Löschung, Widerspruch und Beschwerde bei zuständiger Aufsichtsbehörde), werden durch die Vereinbarungen mit Facebook nicht eingeschränkt.


Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins können hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/; Dienstanbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Mutterunternehmen: Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA; Website: https://www.facebook.com; Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Einstellungen für Werbeanzeigen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.


Profile in sozialen Netzwerken


Ich bin im sozialen Netzwerk "Facebook" präsent um auf meine Dienstleistungen aufmerksam zu machen und mit dir als Besucher meiner Seite Kontakt aufzunehmen.

Facebook:

Im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen bin ich für die Erhebung (jedoch nicht die weitere Verarbeitung) von Daten meiner Facebook-Seite gemeimsam mit der

Facebook Ireland Ltd. (nachfolgend „Facebook“)
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Irland

verantwortlich.

Zu diesen Daten gehören Informationen zu den Arten von Inhalten, die Nutzer sich ansehen oder mit denen sie interagieren, oder die von ihnen vorgenommenen Handlungen (siehe unter „Von dir und anderen getätigte und bereitgestellte Dinge“ in der Facebook-Datenrichtlinie: https://www.facebook.com/policy), sowie Informationen über die von den Nutzern genutzten Geräte (z. B. IP-Adressen, Betriebssystem, Browsertyp, Spracheinstellungen, Cookie-Daten; siehe unter „Geräteinformationen“ in der Facebook-Datenrichtlinie-erklärung: https://www.facebook.com/policy).

Wie in der Facebook-Datenrichtlinie unter „Wie verwenden wir diese Informationen?“ erläutert, erhebt und verwendet Facebook Informationen auch, um Analysedienste, so genannte "Seiten-Insights", für Seitenbetreiber bereitzustellen, damit diese Erkenntnisse darüber erhalten, wie Personen mit ihren Seiten und mit den mit ihnen verbundenen Inhalten interagieren.  Ich kann diese Funktion nicht abstellen bzw. die Erhebung/Verarbeitung der Daten an dieser Stelle nicht verhindern. Darüber hinaus stellt Facebook den mit meiner Facebook-Seite verknüpften Facebook-Gruppen Daten bereit. Auch dies kann ich nicht verhindern. Ich nutze die bereitgestellten Daten, um meine Facebook-Seite attraktiver für Nutzer zu gestalten. Ich kann hierzu im Rahmen der Facebook- Nutzungsbedingungen, denen jeder Benutzer bei Erstellung eines Facebook-Profils zugestimmt hat, Abonnenten und Fans meiner Seite identifizieren sowie Profile und hier veröffentlichte Informationen einsehen. Ich habe mit Facebook eine spezielle Vereinbarung abgeschlossen ("Informationen zu Seiten-Insights", https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum), in der insbesondere geregelt wird, welche Sicherheitsmaßnahmen Facebook beachten muss und in der Facebook sich bereit erklärt hat die Betroffenenrechte zu erfüllen (d. h. Nutzer können z. B. Auskünfte oder Löschungsanfragen direkt an Facebook richten). Die Rechte der Nutzer (insbesondere auf Auskunft, Löschung, Widerspruch und Beschwerde bei zuständiger Aufsichtsbehörde), werden durch die Vereinbarungen mit Facebook nicht eingeschränkt. Weitere Hinweise finden sich in den "Informationen zu Seiten-Insights" (https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data).

Die Anbieter von sozialen Netzwerken verarbeiten Daten entsprechend ihrer jeweiligen Datenschutzbestimmungen. Die Datenschutzbestimmungen von Facebook findest du hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

Ist ein Nutzer mit seinem Account eingeloggt, können ihm die Aktivitäten auf meinem Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk gegebenenfalls zugeordnet werden. Dies kann geräteübergreifend und ggf. auch ohne Login erfolgen, beispielsweise unter Verwendung von Cookies oder Mobile Identifiern. Die Anbieter sozialer Netzwerke erstellen anhand der gesammelten Daten pseudonymisierte Nutzerprofile, mit denen sie insbesondere personalisierte Werbung ausspielen können.

Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) können hier: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und hier http://www.youronlinechoices.com gesetzt werden.

Aufgrund der ständigen Veränderungen in Bezug auf die Verfügbarkeit und Aufbereitung von Daten, verweise ich im Weiteren auf die bereits vorstehend genannte Datenschutzerklärung von Facebook. Bei Fragen zu den Benutzerrechten bzw. Auskunftswünschen zu den gespeicherten Daten nimm bitte direkt Kontakt zu Facebook auf. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

Die Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer meiner Seite in Drittländer sowie evtl. hierdurch entstehende Risiken können von mir als Betreiberin der Seite nicht ausgeschlossen werden. Wenn du zukünftig keine weitere Verarbeitung deiner durch Facebook gespeicherten und zur Verfügung gestellten Daten wünschst, nutze bitte den Button „Diese Seite gefällt mir nicht mehr“ um die Verbindung zwischen deinem Profil und meiner Seite aufzuheben.

Bei einer Kontaktaufnahme verarbeite ich personenbezogene Daten wie oben unter Kontaktaufnahme beschrieben.

Rechte betroffener Personen

Werden personenbezogene Daten des Nutzers verarbeitet, ist er betroffene Person im Sinne der DSGVO. Betroffenen Personen stehen die folgenden Rechte zu:

Recht auf Auskunft: Die betroffene Person hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, so hat die betroffene Person ein Recht auf unentgeltliche Auskunft sowie auf eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind.

Recht auf Berichtigung: Die betroffene Person hat das Recht, die unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung: Die betroffene Person hat das Recht, nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen eine unverzügliche Löschung sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Die betroffene Person hat das Recht, nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen eine Einschränkung der Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder eine Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Recht auf Widerspruch: Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Recht auf Widerruf: Die betroffene Person hat das Recht, ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Recht auf Beschwerde: Die betroffene Person hat das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.